Mobil 1™ Produkte

Mobil 1™ Fuel Economy 0W-30



Der auf der Mobil SHC™ Technology basierende Hochleistungsschmierstoff Mobil 1 Fuel Economy 0W-30 bietet Ihnen wie alle Mobil 1™ Motoröle eine hervorragende Motorenleistung mit exzellenten Leistungsreserven. Mobil 1 Fuel Economy 0W-30 zeichnet sich besonders durch sein hervorragendes Kaltstartverhalten aus. Mobil 1 FE 0W-30 Motoröl erfüllt fast alle Industriestandards bezüglich Fuel Economy und hilft so, Kraftstoff zu sparen und CO2 Emissionen zu reduzieren.

Eigenschaften und Vorteile

Einsetzbar für fast alle Typen moderner Fahrzeuge, einschließlich leistungsstarker, turbo-und aufgeladener Otto- und Dieselmotoren mit Mehrventiltechnik und Kraftstoffeinspritzung für Pkw, SUV, Van und Transportern (Nicht einsetzbar in Zweitakt-oder Luftfahrzeugmotoren. Ausgenommen eine spezielle Herstellerfreigabe liegt vor).

Wahl der Hersteller

Dank der innovativen Formulierung entspricht oder übertrifft Mobil 1 die aktuellen Normen fast aller europäischen, japanischen und der US-Autohersteller und bietet sowohl unter normalen als auch unter extremsten Bedingungen erstklassigen Schutz vor Motorenverschleiß.








Wesentliche Merkmale

  • Einsetzbar in Pkw Otto- und Dieselmotoren mit verlängerten Wartungsintervallen (Bitte Herstellerfreigaben beachten)
  • Ausgezeichneter Motorenschutz
  • Erhöhtes Einsparpotenzial beim Kraftstoffverbrauch
  • Außergewöhnliche Verschleißschutzeigenschaften
  • Schnelle Durchölung auch bei sehr niedrigen Temperaturen
  • Reduzierter Ausstoß von CO2 Emissionen

Richtige Schmierstoffempfehlungen

Welches Motoröl ist das richtige?
Bei uns erhalten Sie schnell die richtige
Schmierstoff-Empfehlung für Ihr Fahrzeug >>









Technologien für den Rennsport

Hier erfahren Sie alles darüber, wie Mobil 1 mit Motorsport-Teams auf der ganzen Welt zusammenarbeitet - nicht nur um Rennen zu gewinnen, sondern um unsere Produkte unter anspruchsvollsten Bedingungen zu testen, sie dem neuesten Stand der Technik anzupassen und für den Einsatz in herkömmlichen Pkws weiter zu entwickeln.