Saisonale Herausforderungen

Saisonale Herausforderungen

Die Temperaturen im Hochsommer und Winter belasten Räder und Motoren ganz unterschiedlich – doch die gleichen Bauteile müssen in jeder Jahreszeit reibungslos, effizient und sicher funktionieren.

Bei jeder Fahrt stehen Sicherheit und der Komfort der Insassen an erster Stelle. Beachten Sie die Tipps zur regelmäßigen Pflege Ihres Fahrzeugs, planen Sie aber auch Route und Verpflegung und legen Sie genug Pausen ein.

Ist Ihr Auto mit einem Bordcomputer ausgestattet, nutzen Sie diesen, um Ihre Effizienz zu überprüfen und Ihren Fahrstil zu verbessern. Scharfes Bremsen und starke Beschleunigung sind nicht nur unangenehm und ermüdend, sondern belasten auch den Motor und verbrauchen viel Kraftstoff. Lesen Sie unsere 12 hilfreichen Tipps für kraftstoffeffizientes Fahren.

Fahren im Winter

Bei Reisen im Winter ist das richtige Öl besonders wichtig und sie erfordern eine gute Vorbereitung.

  • Planen Sie Ihre Reise und informieren Sie sich über das Wetter, bevor Sie losfahren, damit Sie keine bösen Überraschungen erleben.
  • Im Winter verbrauchen Motoren mehr Öl – nehmen Sie Nachfüll-Öl mit, damit Ihr Fahrzeug nicht liegenbleibt.
  • Schnee, Graupel und Eis können die Sicht schnell einschränken. Nutzen Sie Scheibenwischwasser mit Frostschutzfunktion.
  • Bei kalten Wetterbedingungen sollte der Reifendruck etwas höher sein als normal. Ein falscher Reifendruck führt nicht nur zu höherem Kraftstoffverbrauch, sondern verschlechtert auch die Kontrolle über Ihr Fahrzeug.
  • Nehmen Sie warme Kleidung, eine Schaufel und eine Decke sowie Essen und Getränke mit. Sie sollten immer auf ein mögliches Liegenbleiben vorbereitet sein.

Fahren im Sommer

Bei Reisen im Sommer ist Effizienz sehr wichtig. Dann fallen die Fahrten häufig länger aus und kleine Veränderungen beim Kraftstoffverbrauch haben große Auswirkungen auf die Kosten. Doch auch andere Dinge sind wichtig:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Klimaanlage für die Hitze mit der richtigen Menge und Mischung an Kühlflüssigkeit versorgt ist.
  • Überprüfen Sie die Scheibenwischer und tauschen Sie sie gegebenfalls aus.
  • Nutzen Sie Scheibenwischwasser mit einer Sommermischung.
  • Überprüfen Sie die Pollen- und Luftfilter und tauschen Sie sie gegebenfalls aus.
  • Überprüfen Sie die Reifen, Bremsen und Stoßdämpfer und lassen Sie sie falls nötig austauschen.